Direkt zum Inhalt
Intro

Eröffnung SYNTHESIS

In Anwesenheit der beiden Künstler Angela Glajcar und Thomas Röthel wurde am Abend des 30. Septembers die Ausstellung «SYNTHESIS» eröffnet. 

Impressionen Vernissage

Die Besucher im grossen Ausstellungsaal betrachten die ausgestellten Werke von Angela Glajcar. (photo credit: Bianca Ott)

Besucher bewundern Angela Glajcar's Kunstwerk «Terforation». (photo credit: Bianca Ott)

Begrüssung von Wolfgang Zäh, Direktor von bromer kunst (photo credit: Bianca Ott)

Eine tänzerische Tango-Synthese: Ozgur El Turquito und Oxana Kowalenko bei der Tangoshow (photo credit: Bianca Ott)

Das Publikum geniesst die spektakuläre Tango-Performance. (photo credit: Bianca Ott)

Die Tango-Performance fand im grossen Ausstellungssaal, umgeben von Angela Glajcars Kunstwerken statt. (photo credit: Bianca Ott)

Yasmin Afschar, Kuratotin im Aargauer Kunsthaus, unterhält sich angeregt mit dem Künstler Thomas Röthel. (photo credit: Bianca Ott)

Besucher am Eröffnungsabend (photo credit: Bianca Ott)

Zum Event
Zum Event

Anlässlich der Vernissage hielt Yasmin Afschar, Kuratorin im Aargauer Kunsthaus, eine Eröffnungsrede. Im Anschluss wurde den Gästen eine Tango-Performance von dem Tänzerduo Ozgur El Turquito und Oxana Kowalenko dargeboten. Nach der tänzerische Tango-Synthese, wurde dem Gaumen, dank einem farblich auf die Signature Colors der Künstler abgestimmter Apéro vom Sternekoch Roc Greisler, wohlgetan.